Portfolio

Hallo Februar

Die letzten beiden Monate war es für mich leider nicht möglich diesen Blog weiterhin zu betreiben. Dennoch bin ich dankbar für diesen Blog, denn wie es scheint, hat er mir ein paar neue Türen geöffnet. Durch den Umzug von Bayern nach Baden Württemberg und den neuen Job, waren die letzten Monate ziemlich chaotisch und manchmal etwas nervenaufreibend. Ich habe zu viel Junkfood gegessen, zu wenig geschlafen, zu wenig Zeit zum Relaxen gehabt. Im Klartext, ich habe zu wenig Zeit für mich selbst und für diesen Blog gehabt. Seit Anfang des Jahres versuche ich mir daher selber wieder Gutes zu tun. Mein Fokus liegt auf vor allem auf Dingen, die mich glücklich machen. Dazu zählen gutes Essen, viel Schlaf, frische Luft, Bewegung und Geduld. Geduld, dass ich nicht sofort die Traumwohnung haben werde. Geduld, dass nicht alles von Anfang an perfekt ist. Geduld neue interessante Leute kennen zu lernen und Geduld mich mit der ungewohnten Umgebung anzufreunden. Manche Dinge brauchen eben einfach ihre Zeit. Sehr inspirierend um mich in Geduld zu üben sind die Texte von Leo Babauta (Autor), die Texte von Rachel Brathen (Yoga Teacher) und etwas Musik zum relaxen. Auf meiner Winter Playlist sind daher etwas ruhigere Stücke. Mittlerweile kommt wieder Ruhe und Normalität in meinen Alltag und das Chaos, was der Umzug mit sich gebracht hat wird Gott sei dank weniger.

Im Großen und Ganzen schwanken meine allgemeinen Interessen immer wieder zwischen den Themen Essen, Well Beeing und Design/Fotografie. Die letzten Monate lag daher mein Fokus eher auf Wohlbefinden und gutem Essen. Diese Themen beschäftigen mich Phasenweise wie in Wellen. Wenn ich von einer Welle genug habe, dann kommt die Nächste. Alle Interessen unter einen Hut zu bekommen, ist mir noch nicht wirklich gelungen. Soll heißen, wenn ich mich eine Zeit lang mit Design beschäftige, vergesse ich all die guten Vorsätze, ich arbeite zu viel und relaxe zu wenig. Zum Relaxen habe ich daher etwas Musik zusammengesucht, welche genau zu dieser kalten Jahreszeit passt und genau das richtige ist, für lange Winterabende.

Winterplaylist Klick um zu Tweeten

1. Laleh – Live Tomorrow

2. Frou Frou – Let go

3. Ta-ku – Down For You (feat. Alina Baraz)

4. Sam Frankl – Macondo (LuQus Remix)

5. Jason Mraz – Beautiful Mess

6. A Fine Frenzy – Come on, come out

7. The Weeknd X Ember Island – Can’t Feel My Face (Steve Void Remix)

8. Tom Rosenthal – Go Solo (Honig im Kopf Movie Version)

9. Jessie Ware – Wildest Moments

10. Florence + The Machine – Never Let Me Go

 

 


Zu schnell vorbei

Zu schnell vorbei.

Dieser Gedanke überkommt mich jedes Mal wie ein Mantra im Herbst und ich frage mich, wieso es schon wieder so kalt und dunkel da draußen ist.

Wenn ich so drüber nachdenke, dann habe ich in diesem Sommer viele Sachen neu begonnen und viele Dinge ausprobiert. Was mir fehlte war ein wenig Kreativität im Alltag. Also habe ich angefangen und meine Acrylfarben zu suchen und begonnen zu malen. Ich liebe das Klecksen mit Farbe seit meiner Kindheit. Allerdings habe ich dem Malen und Zeichnen viel zu lange keine Aufmerksamkeit mehr geschenkt. Früher konnte ich stundenlang an einem Bild sitzen und Malen, bis es perfekt war. Irgendwann kam aber der Zeitpunkt, wo ich es einfacher fand mit der Kamera ein Bild zu machen, anstatt stundenlang an einem Bild zu malen.

Farbspielerei

Wo wir auch schon bei dem Thema Fotografie sind. Die letzten Wochen war ich ziemlich viel mit der Kamera unterwegs. Ich habe die Bauhausuniversität in Dessau besucht, im Ferropolis – Gräfenhainichen Bagger angeschaut, mit High-Speed Fotografie Tropfen fotografiert und noch diverse andere Fotoshootings und Ausflüge gemacht.

Im Sommer habe ich als neue Serie Rosen und Pfingstrosen fotografiert. Die Idee dazu ist mir gekommen, als ich einige schöne Aufnahmen Anfang Juni bei den Dornburger Schlössern (Thüringen) gemacht habe. Meine erste Serie mit Tulpen kannst du hier sehen.

Rosen_Nicole_Nitz

Aktuell komme ich gerade von einem Fotoworkshop aus der Rhön, bei dem das linke obere Bild entstanden ist. Die Rhön beginnt quasi direkt hinter meiner Haustür, ca. 30 Minuten mit dem Auto von mir entfernt. Demnächst steht aber ein Umzug an und ich werde die Rhön verlassen. Die neue Heimat heißt dann Odenwald. Es kann also sein, dass es dann erst mal ruhiger auf meinem Blog wird.

Im Hintergrund beschäftige ich mich mit meinem neuen Portfolio und so langsam kristallisiert sich heraus, in welche Richtung es gehen soll. Auch ein paar Icons habe ich entworfen, wobei ich mir noch nicht sicher bin, wo ich diese mit einfließen lasse. Weiterhin beschäftige ich mich mit Handlettering, aber meine Versuche sind noch nicht wirklich vorzeigbar.

Nicht zuletzt habe ich diesem Blog endlich auf Vordermann gebracht und blogge regelmäßig. Das Schreiben fällt mir zwar etwas leichter als zu Beginn, dennoch tue ich mich manchmal schwer damit, mich dahinter zu klemmen.

 

Shownotes:

Das Lied zum Artikel – Zu schnell vorbei – Clueso

Du möchtest immer als erstes von neuen Blogeinträgen auf meinem Blog erfahren? Dann trage dich einfach in meinen Newsletter hier unten ein.

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an!
 Lade dir dein DESIGN KONZEPT für dein BLOGDESIGN herunter und trage dich in meinen Newsletter ein!
Mein Newsletter informiert dich über Themen wie Design und Fotografie aber auch persönliche Erfahrungen, über welche ich hier auf dem Blog berichte. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den E-Mail US Anbieter Mail Chimp, statistische Auswertung sowie die Abbestellmöglichkeit findest findest du in meiner Datenschutzerklärung. Ich respektiere deine Privatssphäre. Du erhältst keinen Spam und ich verkaufe deine E-Mail nicht. Versprochen!